MENU

Aktuelles

Öffentliche Andacht anlässlich 190 Jahre Höhlenführungen in der Tropfsteinhöhle Schulerloch

Read More ›

Das Schulerloch als Hitzetipp von Charivari

Read More ›

Umleitung wegen 24-Stunden-Radrennen

Liebe Besucher, bitte beachten Sie folgenden Hinweis bei der Anfahrt zum Schulerloch: Ab 14.07.2018, 14 Uhr, gibt es eine einseitige Straßensperre wegen dem 24 Stunden Radrennen Kelheim. Die Spur von Kelheim Richtung Essing kann ohne Probleme befahren werden. Wer also von Essing her zu uns fährt: Da Navis die Umleitung nicht kennen und es schwierig ist sich in Kelheim zurecht zu finden, empfehlen wir die Alternativroute über Ihrlerstein, Kelheim und dann ins Tal wieder Richtung Schulerloch/Essing fahren. (Route A auf der untenstehenden Grafik) Das Team vom Schulerloch freut sich auf Ihren Besuch und sendet herzliche Grüße    
Read More ›

Weltrekord von Lonely George

Read More ›

Veranstaltungen!

Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, was im Jahr 2018 so los ist, kann sich HIER den aktuellen Flyer runterladen! Prospekt 2018
Read More ›

Konzerte 2018

Die Termine für die Konzertsaison 2018 sind online!
Read More ›

Wandertour „Essinger Höhlenrunde“

Für Alle die einen tagesfüllenden Ausflug planen, haben wir hier eine mittelschwere  aber dennoch spektakuläre Wandertour vorbereitet. Wandertourentipp „Essinger Höhlenrunde“ Schwierigkeit:         mittel, 11 km, 500 hm Dauer:                         ca. 6h Ausrüstung:             Wanderschuhe, Taschenlampen, Snacks, Getränke, Kleidung die schmutzig werden darf, Geld Kindereigung:          ja, ab ca. 10 Jahren , Gruppen evtl. aufteilen Beste Zeit:                  Mai-September Anmerkung:              Naturschutzbestimmungen beachten! Höhlen zwischen Oktober und  März zum Fledermausschutz nicht betreten, Wände und Tropfsteine nicht berühren, keinen Müll  zurücklassen, auf den Weg achten Beschreibung Wir parken direkt an der markanten Holzbrücke „Tatzelwurm“ in Essing und starten in westlicher Richtung zum „Felsenhäusel“ (ca. 15 min). Wer möchte kann auf halbem Weg auch einen kurzen Abstecher zur „Blautopf-Quelle“ machen (ca. 10 min Umweg) Vom Felsenhäusel gehen wir leicht ansteigend auf dem Weg in nördlicher Richtung und erreichen das von außen unscheinbare Silberloch (ca. 10 Min) und kriechen durch den niedrigen Eingang. Mit der Taschenlampe erkunden wir den Eingangsbereich der Höhle, bei einer Steilstufe ist Schluss. Der Rest dieser immer noch nicht ganz erkundeten Höhle ist den Forschern mit spezieller Ausrüstung vorbehalten. Nachdem wir auf gleichem Weg zurück zum „Tatzelwurm“ gelangt sind, überqueren wir die Brücke und folgen dem Weg nach links für ca. […]
Read More ›