MENU

Veranstaltungen laden
Finde Events

Verstaltungsansicht Navigation

Konzerte im Schulerloch

Mai 2019
25,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

Rainer von Vielen

04. Mai 2019 - Samstag / 18:00 - 19:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

                                          Während sich andere Bands nicht gern in Schubladen stecken lassen, sind Rainer von Vielen gerne die ganze Kommode. Die Allgäuer Vorzeigeband Rainer von Vielen mit Namensgeber Rainer (Gesang, Akkordeon und Mundharmonika), Mitsch Oko (Gitarre), Dan le Tard (Kontrabass) und Sebastian Schwab (Schlagzeug und Klavier) kommt zum Akustik-Konzert ins Schulerloch. Vor genau 20 Jahren veröffentlichte die Plattenfirma Deck8 die erste Rainer von Vielen EP „Alles und noch mehr“ – Rainer war damals noch Zivildienstleistender und die Musik ordnete der geneigte Tonträger-Dealer im Fach „Einzelkämpfer Hip-Hop“ ein. Über die Jahre veränderte sich viel: der Schritt zum Vollzeit-Musiker, die Entwicklung zur Band, sieben Alben-Veröffentlichungen, vier Plattenverträge, über 1000 Konzerte, drei verschlissene Tourbusse, Theaterproduktionen und Tatort-Vertonung. 20 Jahre Rainer von Vielen. Umtriebigkeit und Vielfalt – dass dabei Stücke entstanden sind, die zwischen den Stühlen stehen und den Album-Kontext sprengen, war zu erwarten. Und damit man nicht ständig drauftritt, landen diese Perlen der Unbeugsamkeit schließlich in der obersten Schublade. Nun hat Rainer endlich diese Schublade geöffnet und in einem Release gebündelt: listige Indie-Frickel-Tracks, ungewaschene Beat-Kracher, Kinderlieder und sogar eine Kollaboration mit einer sibirischen Stammesführerin.…

Erfahren Sie mehr »
26,- €

Foto-Tour „Faszination Höhlenfotografie“

10. Mai 2019 - Freitag / 17:00 - 18:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

Die sagenumwobene Höhle „Schulerloch“ befindet sich im wunderschönen Altmühltal, in der Nähe von Essing bei Kelheim. Die Höhle, die einst als Wohnstätte für Neandertaler und eiszeitliche Tiere diente, offenbart auf insgesamt 420 Metern Länge zahlreiche Besonderheiten, unter anderem das bisher weltweit einzigartige frei im Raum stehende Wasserbecken (Becherstalagmit). Die Besichtigung ist nur mit Führung möglich. Das Fotografieren während den Veranstaltungen ist normalerweise NICHT erlaubt.  Nur mit „Fotografieren-Verbindet“ habt Ihr die Möglichkeit zauberhafte Tropfsteinwelten und die ganz eigene Magie dieser Höhle fotografisch einzufangen! (nächster Termin für die Foto-Tour: 09.08.2019) Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an alle Besitzer einer Digitalen Spiegelreflex -, Bridge- oder Systemkamera! Zur Ausrüstung muss ein Stativ gehören. Der Workshop eignet sich für alle Interessierten, die mit ihrer Kamera vertraut sind und bereits Übung mit Langzeitbelichtungen haben. Inhalt: Die kurze theoretische Einführung umfasst neben den grundsätzlichen Kameraeinstellungen auch die spezielle Art der Vorgehensweise bei Langzeitbelichtungen und verschiedene Stilmittel der Bildgestaltung. Danach hat der Kursteilnehmer Zeit zum Fotografieren in der Höhle. Dabei steht die/der Fototrainer/in den Teilnehmern begleitend mit Tipps und zur Hilfestellung  zur Verfügung. Ablauf: 0,5 Stunden:    Theoretische Grundlagen, Grundlagen der Bildgestaltung vor der Höhle (im Cafe) 1 Stunde:         Fotografieren in der Höhle Um den Ablauf für Dich so…

Erfahren Sie mehr »
20,- € Erwachsene, 10,- € Kinder

Klangreise

11. Mai 2019 - Samstag / 18:00 - 19:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

                            In dieser Entspannungsreise können die Töne von Klangschalen, u.a. aus Kristall, Gong, Sansula, Monochord, Rainmaker und Klangspiel genossen werden. Die Instrumente sind so aufgebaut, dass ihre Töne sich optimal im Raum verteilen und so in der besonderen Akustik der Tropfsteinhöhle besonders schön klingen. Nur vor der Klangreise gibt es eine kurze gesprochene Einführung, damit die Töne auch ihre volle Wirkung entfalten können. Klänge sind nichts anderes als Schwingungen, die wir über unser Ohr wahrnehmen können. Diese Schwingungen breiten sich als Schallwellen in der Luft oder auch im Wasser aus. Und ganz interessant ist hierbei, dass wir in der Luft eine Ausbreitung von 340 Meter pro Sek. und im Wasser 1500 Meter pro Sek. haben. Also ist die Geschwindigkeit, wie sich Schallwellen übertragen, im Wasser deutlich höher. Und wenn wir überlegen, dass der Menschliche Körper zu 80-90% aus Wasser besteht, erklärt sich auch, dass wir diese Schwingungen nicht nur hören, sondern auch in unserem Körper fühlen. Klang, vor allem in Verbindung mit Wasser besitzt eine rhythmisierende, ordnende und sogar gestalterische Kraft. Wenn wir uns in der Natur bewegen, spüren wir diese Schönheit und Ordnung im Menschen als…

Erfahren Sie mehr »
19,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

Faszination Gregorianik

25. Mai 2019 - Samstag / 18:00 - 19:00
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

                                Mit ihrem Projekt „Faszination Gregorianik“ entführen die Sänger und Instrumentalisten die Zuhörer ins musikalisch mystische Mittelalter, wo die abendländische Musikgeschichte ihre Ursprünge hat. Die Faszination dieser uralten gregorianischen Gesänge, benannt nach Papst Gregor I., der vor etwa 1400 Jahren diese Lieder zusammengetragen und als erste liturgische Musik etabliert hat, ist zeitlos. Ausgehend von den professionell vorgetragenen Gesängen werden die beiden Multi-Instrumentalisten einen ganz eigenen Klangkosmos über diese einstimmigen Lieder zaubern. Die beiden faszinieren mit ihren sensiblen Improvisationen und eröffnen dadurch dem Publikum ein völlig neues Empfinden für dieses wunderbare mittelalterliche Liedgut. Die Kraft und Erhabenheit dieser Gesänge ist auch heute noch unmittelbar spürbar.

Erfahren Sie mehr »
16,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

Stefan Amannsberger & Stefan Waldner

30. Mai 2019 - Donnerstag / 18:30 - 19:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

                                                          Das virtuose Gitarrenspiel von Stefan Amannsberger trifft auf die perkussiven Klänge von Stefan Waldner. Feinfühlige Balladen, sphärische Klangbilder und Improvisationenergänzen sich zu einem abwechslungsreichen Konzertabend. Wenn Amannsberger und Waldner gemeinsam musizieren, dann heißt das natürlich Rhythmus, der mitreißt, genial gemischt mit reizvoller, klangintensiver Gitarrenmusik; es bedeutet aber auch, zwei charismatische Musiker live auf der Bühne zu erleben, die wunderbar harmonieren und mit Liebe zum Detail ihre, teils selbst komponierten Stücke, darbieten. Gewürzt mit Geschichten um ihre vielzähligen Instrumente wie die Hawaii–Gitarre, sechs-und zwölfsaitige Gitarre, afrikanische Djembe, brasilianisches Pandeiro, karibische Steeldrum oder aber auch Kuhglocken aus Bayern werden die beiden locker und gewitzt durch das abwechsungsreiche Programm führen. Im Duo sind die beiden Vollbutmusiker seit Jahren unterwegs und begeistern das Publikum mit ihren lebendigen Auftritten.

Erfahren Sie mehr »
Juni 2019
16,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

Gabriele O’grissek „Mystic celtic harp & voice“

01. Juni 2019 - Samstag / 18:30 - 19:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

                                                      …nach zahlreichen Konzerten in Irland, Schottland und Bayern in diversen Duos, mit Märchen oder Tänzen, kommt Gabriele O’grissek auch wieder als Solistin in die Tropfsteinhöhle: Wie eine Bardin aus alter Zeit spielt sie auf ihrer eigens entworfenen und geschnitzten  „Keltischen Harfe“. Authentisch und auf natürliche Art singt sie mit lerchenhaft warmer Stimme teilweise in gälischer Sprache sehr alte und eher unbekanntere  Lieder aus Irland und Schottland. Aber auch traditionelle Balladen mit englischen und neuen eigenen Texten, sowie von der Natur inspirierte Eigenkompositionen werden von Gabriele O’grissek im Konzert zu hören sein.  „Old and new songs from Ireland and more…” Melancholisch, herzergreifend zart und berührend, geheimnisvoll und voller Lebendigkeit bringt sie mit jedem Song eine echte musikalische Perle hervor. Das Konzert versteht sich als eine Einladung, in die feenhaft mystische Klangwelt der keltischen Harfe einzutauchen und ihre bezaubernde Schönheit und Zeitlosigkeit live mitzuerleben – ein „Muß“ für Liebhaber und Freunde-/innen irisch-keltischer Musikkultur. Näheres zur Künstlerin, die ihre Harfen und Klanginstrumente selbst schnitzt, Musik und CDs unter www.celtic-roots.de.    

Erfahren Sie mehr »
20,- € Erwachsene, 10,- € Kinder

Klangreise

15. Juni 2019 - Samstag / 18:00 - 19:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

                              In dieser Entspannungsreise können die Töne von Klangschalen, u.a. aus Kristall, Gong, Sansula, Monochord, Rainmaker und Klangspiel genossen werden. Die Instrumente sind so aufgebaut, dass ihre Töne sich optimal im Raum verteilen und so in der besonderen Akustik der Tropfsteinhöhle besonders schön klingen. Nur vor der Klangreise gibt es eine kurze gesprochene Einführung, damit die Töne auch ihre volle Wirkung entfalten können. Klänge sind nichts anderes als Schwingungen, die wir über unser Ohr wahrnehmen können. Diese Schwingungen breiten sich als Schallwellen in der Luft oder auch im Wasser aus. Und ganz interessant ist hierbei, dass wir in der Luft eine Ausbreitung von 340 Meter pro Sek. und im Wasser 1500 Meter pro Sek. haben. Also ist die Geschwindigkeit, wie sich Schallwellen übertragen, im Wasser deutlich höher. Und wenn wir überlegen, dass der Menschliche Körper zu 80-90% aus Wasser besteht, erklärt sich auch, dass wir diese Schwingungen nicht nur hören, sondern auch in unserem Körper fühlen. Klang, vor allem in Verbindung mit Wasser besitzt eine rhythmisierende, ordnende und sogar gestalterische Kraft. Wenn wir uns in der Natur bewegen, spüren wir diese Schönheit und Ordnung im Menschen…

Erfahren Sie mehr »
79,- €

Foto-Workshop „Faszination Höhlenfotografie“

20. Juni 2019 - Donnerstag / 15:00 - 20:00
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

Bilder aus der „Dunkelkammer“: Faszination Höhlenfotografie Die sagenumwobene Höhle „Schulerloch“ befindet sich im wunderschönen Altmühltal, in der Nähe von Essing bei Kelheim. Die Höhle, die einst als Wohnstätte für Neandertaler und eiszeitliche Tiere diente, offenbart auf insgesamt 420 Metern Länge zahlreiche Besonderheiten, unter anderem das bisher weltweit einzigartige frei im Raum stehende Wasserbecken (Becherstalagmit). Die Besichtigung ist nur mit Führung möglich. Das Fotografieren während den Veranstaltungen ist normalerweise NICHT erlaubt. Nur mit Fotografieren-Verbindet habt Ihr die Möglichkeit zauberhafte Tropfsteinwelten und die ganz eigene Magie dieser Höhle fotografisch einzufangen! Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an alle Besitzer einer Digitalen Spiegelreflex -, Bridge- oder Systemkamera! Zur Ausrüstung sollte ein Stativ gehören. Spezielle Vorkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich. Der Workshop eignet sich im Gegensatz zu den beiden Fototouren hervorragend für alle Interessierten, die mit ihrer Kamera noch nicht 100 prozentig vertraut sind und noch keine Übung mit Langzeitbelichtungen im Dunkeln haben. Es besteht ausreichend Zeit um alle Kameraeinstellungen zu besprechen und die Vorgehensweise für die praktische Umsetzung in der Höhle bereits vorab zu auszuprobieren. Inhalt: Die theoretische Einführung (mit einer Power Point Präsentation) umfasst neben den grundsätzlichen Kameraeinstellungen auch die spezielle Art der Vorgehensweise bei Langzeitbelichtungen und verschiedene Stilmittel. Die Teilnehmer…

Erfahren Sie mehr »
16,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

Fankani

22. Juni 2019 - Samstag / 18:30 - 20:00
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

                                          FANKANI ist eine Musikformation aus dem Raum Landshut, die sich der Weltmusik verschrieben hat. Ihr Repertoire reicht von keltisch bis orientalisch, von australisch bis afrikanisch. Das aktuelle Programm verspricht eine abwechslungsreiche Klangreise in die Welt der Naturtoninstrumente. Eine keltische Harfe, vereint mit den Klängen von Hang und Sansula, getragen vom durchdringenden Sound des Didgeridoo und dem sphärischen Hall eines Monochords. Der Dudelsack, geführt von mitreißenden Trommelrhythmen, wechselt sich ab mit den melodischen Tönen der Tenorflöte und der Gitarre.

Erfahren Sie mehr »
Juli 2019
20,- € Erwachsene, 10,- € Kinder

Klangreise

06. Juli 2019 - Samstag / 18:00 - 19:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

                              In dieser Entspannungsreise können die Töne von Klangschalen, u.a. aus Kristall, Gong, Sansula, Monochord, Rainmaker und Klangspiel genossen werden. Die Instrumente sind so aufgebaut, dass ihre Töne sich optimal im Raum verteilen und so in der besonderen Akustik der Tropfsteinhöhle besonders schön klingen. Nur vor der Klangreise gibt es eine kurze gesprochene Einführung, damit die Töne auch ihre volle Wirkung entfalten können. Klänge sind nichts anderes als Schwingungen, die wir über unser Ohr wahrnehmen können. Diese Schwingungen breiten sich als Schallwellen in der Luft oder auch im Wasser aus. Und ganz interessant ist hierbei, dass wir in der Luft eine Ausbreitung von 340 Meter pro Sek. und im Wasser 1500 Meter pro Sek. haben. Also ist die Geschwindigkeit, wie sich Schallwellen übertragen, im Wasser deutlich höher. Und wenn wir überlegen, dass der Menschliche Körper zu 80-90% aus Wasser besteht, erklärt sich auch, dass wir diese Schwingungen nicht nur hören, sondern auch in unserem Körper fühlen. Klang, vor allem in Verbindung mit Wasser besitzt eine rhythmisierende, ordnende und sogar gestalterische Kraft. Wenn wir uns in der Natur bewegen, spüren wir diese Schönheit und Ordnung im Menschen…

Erfahren Sie mehr »
+ Export Veröffentlichte Veranstaltungen