MENU

Veranstaltungen laden
Finde Events

Verstaltungsansicht Navigation

Konzerte im Schulerloch

Veranstaltungslisten Navigation

September 2019
16,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

LOST IN A BAR

21. September 2019 - Samstag / 17:00 - 18:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

  Ursprünglich als Geburtstagsüberraschung konzeptioniert, ging es dem aus Regensburg und München stammenden Ensemble darum, eine Feier mit einer stilvollen, unaufdringlichen, dennoch mitreißenden Liederauswahl zu schmücken. Der Ansatz war und ist, den Gästen ein Musikprogramm darzubieten, das sich abseits des Geschmacks der breiten Masse befindet und trotzdem einen gemeinsamen Nenner trifft. Und das Experiment ist geglückt, was an der Unterschiedlichkeit der circa 50 Konzerte jährlich zu erkennen ist: So spielen LOST IN A BAR am einen Abend ein Gala Dinner vor hunderten von Gästen in Abendkleid und Smoking, nur um am Tag darauf in einer kleinen Kneipe einer Handvoll erlesener Gestrandeter die Einsamkeit zu versüßen. Das Programm des Trios ist ein musikalisches Schweizer Taschenmesser: Die Band kann sich angenehm ruhig im Hintergrund halten, der Brunch oder auch das Dinner wird mit wohlbekannten Jazz-/Bossa Nova- Standards à la „The Girl From Ipanema“ oder „You Are The Sunshine Of My Life“ dezent verfeinert. Die gelöste Feier wird mit Soulklassikern wie „I Heard It Through The Grapevine“ oder „Hit The Road Jack“ in Bewegung gesetzt. Der sensiblen Powerfrau Ulla Niedermeier gelingt es mit ihrer facettenreichen Stimme, sowohl sehr zerbrechliche Stücke von Sängerinnen wie Norah Jones oder Sade darzubieten, als auch, je später der…

Erfahren Sie mehr »
16,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

Finsterniskonzert

28. September 2019 - Samstag / 17:00 - 18:00
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

  Ein ruhiges und vielseitiges Naturtonkonzert in völliger Dunkelheit! Die Zuhörer erwartet ein Konzert in kompletter Dunkelheit. Die Musik wird auf Naturinstrumenten, wie zum Beispiel dem australischen Didgeridoo, gespielt. Auch Schamanenflöten, Gong, Obertonflöten und die ZEN-Flöte Shakuhachi sind sehr archaische Instrumente, wie sie schon seit Jahrtausenden auf der Welt benutzt werden. Diese Klänge kommen in der Akustik der Höhle dann auch besonders zur Geltung. Multi-Instrumentalist Günter Müller aus Schwerte (NRW) lässt die Konzertbesucher wieder ganz Ohr werden – nirgendwo sonst wird die Faszination der Klangentfaltung so deutlich wie in absoluter Finsternis. Die Sinne sind wacher und klarer, man ist völlig entspannt – gespannt! Schon unsere steinzeitlichen Urahnen wussten um die Kraft, die Naturklänge in stockfinsteren Höhlen auf die Zuhörer auszuüben vermochten. Dieses Konzert bietet die seltene Gelegenheit, diese vergessene Tradition wieder erleben zu können und die Magie uralter Klänge verstehen zu lernen. Günter Müller ist ein erfahrener Musiker, der schon oft in Höhlen gespielt hat. Er versteht es, seine Instrumente in der absoluten Dunkelheit zu finden und meisterhaft zu spielen. Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet!  

Erfahren Sie mehr »
16,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

„Klangwege“ – Führungen mit Günter Müller

29. September 2019 - Sonntag / 13:30 - 16:00
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

  Beschreibung: Eine Entdeckungsreise in die Tiefe der Höhle zu Musik, Klängen und faszinierenden Geräuschen. Günter Müller, bekannt aus vielen Schulerlochkonzerten, gestaltet an diesem Tag um 13.30 Uhr und 15 Uhr die Höhlenführung mit Klangdemonstrationen und Live-Musik mit Naturtoninstrumenten. Geeignet für Kinder ab 10 Jahren. Beginn: Jeweils um 13.30 Uhr und 15 Uhr. Führungsdauer: 45 – 60 Minuten Preis: 16 € Erwachsene / 10 € Kinder  

Erfahren Sie mehr »
15,- €

Wünschelrutenseminar für Anfänger

29. September 2019 - Sonntag / 16:30 - 17:30
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

  Dieses Seminar ist für alle, die sich für das Aufspüren von Plätzen mit besonderen Schwingungen und speziellen energetischen Eigenschaften interessieren. Günter H. Müller ist Dipl. Bauingenieur und leitet unter anderem Sanierungsmaßnahmen zur Denkmalpflege an Schlössern, Kirchen und Klöstern. Seit Jahrzehnten begleitet er als Rutengänger archäologische Grabungen und Instandsetzungsarbeiten an historischen Gebäuden und Gartenanlagen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Lasst euch einfach überraschen, was in Euch steckt! Eine eigene Wünschelrute sollte mitgebracht werden, da sie individuell völlig unterschiedlich reagieren (abhängig von Armlänge, Reaktionszeit der Ruten etc.). Auf Anfrage kann jedoch auch eine Rute geliehen werden.  

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2019
16,- € Erwachsene / 10,- € Kinder

Finsterniskonzert

03. Oktober 2019 - Donnerstag / 17:00 - 18:00
Tropfsteinhöhle Schulerloch,
Am Schulerloch 1a, Essing, 93343 Deutschland
+ Google Karte

  Ein ruhiges und vielseitiges Naturtonkonzert in völliger Dunkelheit! Die Zuhörer erwartet ein Konzert in kompletter Dunkelheit. Die Musik wird auf Naturinstrumenten, wie zum Beispiel dem australischen Didgeridoo, gespielt. Auch Schamanenflöten, Gong, Obertonflöten und die ZEN-Flöte Shakuhachi sind sehr archaische Instrumente, wie sie schon seit Jahrtausenden auf der Welt benutzt werden. Diese Klänge kommen in der Akustik der Höhle dann auch besonders zur Geltung. Multi-Instrumentalist Günter Müller aus Schwerte (NRW) lässt die Konzertbesucher wieder ganz Ohr werden – nirgendwo sonst wird die Faszination der Klangentfaltung so deutlich wie in absoluter Finsternis. Die Sinne sind wacher und klarer, man ist völlig entspannt – gespannt! Schon unsere steinzeitlichen Urahnen wussten um die Kraft, die Naturklänge in stockfinsteren Höhlen auf die Zuhörer auszuüben vermochten. Dieses Konzert bietet die seltene Gelegenheit, diese vergessene Tradition wieder erleben zu können und die Magie uralter Klänge verstehen zu lernen. Günter Müller ist ein erfahrener Musiker, der schon oft in Höhlen gespielt hat. Er versteht es, seine Instrumente in der absoluten Dunkelheit zu finden und meisterhaft zu spielen. Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet!  

Erfahren Sie mehr »
+ Export Veröffentlichte Veranstaltungen